Messtechnik für Stoßwellen
und Qualitätssicherung

Dr. Müller Instruments – das Unternehmen

Dr. Müller Instruments GmbH & Co.KG wurde 1997 als Dr. Müller Ingenieurtechnik nach etwa 12 Jahren Lizenzgeschäften als eigenständiges Unternehmen von Dr.-Ing. Michael Müller gegründet.

Heute präsentiert sich das Unternehmen als Spezialist für Kurzzeitmesstechnik. Unsere Sensoren für Druck- und Temperaturmessung sowie die zugehörigen Verstärker arbeiten im Frequenzbereich zwischen 1 Hz bis 15 MHz. Damit sind diese Produkte einzigartig für Anwendung im Bereich Stoss- und Explosionswellen jedoch genauso gut für Standardanwendungen einsetzbar.

Durch die Hinzugewinnung verschiedener Partner konnte das Sortiment in den letzten Jahren deutlich erweitert werden. Im Bereich Druckmesstechnik eröffnet der Vertrieb der Druckmessfolien, sei es als Einwegprodukt oder elektronisch, unbegrenzte Einsatzfelder. Mit diesen drucksensitiven Folien können in nahezu allen technischen und auch vielen medizinischen Fragestellungen schnell Ergebnisse erzielt werden. Die Quantifizierung der Einwegfolien ist mit dem neuen Analyseprogramm CALTEST der Firma Tiedemann möglich. Von Tiedemann erhalten wir auch die Kraftmessgeräte.

Jüngst sind Folien zur Messung der Temperatur- und UV-Lichtverteilung hinzugekommen.

Die Partnerschaft mit dem tschechischen Unternehmen OZM Research bringt modernste Produkte zur Explosivstoffmessung in den deutschsprachigen Raum. Wir können Ihnen daher nahezu alle Produkte anbieten, die zur Untersuchung von Explosivstoffen Standard sind. Dazu gehören Untersuchungsmethoden von Stabilitäts-, Empfindlichkeits- und Wirksamkeitstests über Detonationskammern bis zu verschiedenen Lagersystemen.

Abschließend bieten wir für alle obigen Messaufgaben hochfrequente Transientenrekorder unseres Partners AMO aus Aachen an.